MD Hausverwaltung & Immobilien

  

Hausverwaltung "Light"

Kleine Wohnungseigentümergemeinschaften stehen oft vor dem Problem, keinen Verwalter für das Objekt mehr zu finden und wenn ja, dann nur mit sehr hohen Verwaltervergütungen. Der Grundaufwand für jedes Objekt ist sehr hoch und deshalb ist die Verwaltung von kleinen Wohnanlagen für den Hausverwalter nicht wirtschaftlich.

Vielleicht möchten Sie aber auch als Eigentümer das Objekt selbst verwalten, haben allerdings keine Kenntnis oder Kapazitäten für die kaufmännische Verwaltung/Nebenkostenabrechnung und brauchen hier die Unterstützung einer professionellen Hausverwaltung. 

Hier bieten wir Ihnen unseren besonderen Dienstleistungsservice der Hausverwaltung-Light ab 15,00 EUR Netto/Einheit und Monat (Preise siehe unten) wie folgt an:


Kaufmännische Verwaltung für kleine Wohnungseigentümergemeinschaften bis 8 Wohneinheiten

Durch die Reform des Wohnungseigentumsgesetztes (WEG) (gültig ab dem 01.12.2020) wurde die Eigenverwaltung/Selbstverwaltung durch die Wohnungseigentümer bei Objekten unter neun Sondereigentumseinheiten gestärkt und den Eigentümern die Möglichkeit eröffnet, die Pflichten des Verwalters selbst zu regeln.

Somit kann die Wohnungseigentümergemeinschaft auf Kosten der Gemeinschaft einen Eigentümer formell zum Verwalter bestellen und für die kaufmännische Verwaltung mit Zahlungsverkehr, Führung der Rücklagen, Erstellen der Jahresabrechnungen und Wirtschaftsplänen uns als externen Dienstleister beauftragen. Die Aufgaben des bestellten Verwalters (Eigentümers) liegen dann ausschließlich in der Objektbetreuung, Organisation von Handwerkern, Schriftverkehr mit den Eigentümern und Einladung/Durchführung der Eigentümerversammlungen mit Umsetzung der Beschlüsse.

Unsere Leistungen im Überblick:

  • Einrichtung und Führung eines WEG-Kontos mit Rücklagen-Sparkonto bei der Bank
  • Einzug der monatlichen Hausgeldvorauszahlungen und bei Bedarf der Sonderumlagen
  • Bezahlen der Rechnungen - der Verwalter sendet uns diese nach Prüfung und mit Freigabevermerk digital zu
  • laufende Buchung der Ein- und Ausgaben
  • Information des Verwalters bei Rückständen der Eigentümer
  • Erfassen der Eigentümerwechsel
  • Erstellen der Jahresabrechnung mit Ermittlung der Daten für den Heizkostenabrechnungsdienst, incl. Erstellen der Rücklagen- und Bankentwicklung, Nachweis der haushaltsnahen Dienstleistungen nach §35a EStG, Vermögensbericht mit Aufstellung aller Ein- und Ausgaben und Zusendung als PDF-Dokument an den Verwalter zur Verteilung an die Eigentümer
  • Einzug der Nachzahlungen und Auszahlung der Guthaben nach der Eigentümerversammlung und erfolgter Freigabe durch den Verwalter
  • Aufstellen der Wirtschaftspläne und Anpassung der Hausgeldvorauszahlungen nach der Eigentümerversammlung und erfolgter Freigabe durch den Verwalter
  • Bereitstellung eines Beschlussantragsentwurfs zur Bestellung des Verwalters und des externen Dienstleisters für die kaufmännische Verwaltung,  dazu nach Vertragsbeginn Muster-Vorlagen für Einladung, Protokoll und wesentliche Beschlussanträge für die Eigentümerversammlung, Umlaufbeschluss, Wohnungsübergabeprotokoll,  Einzugsermächtigung und diverse Muster-Schreiben

_________________________________________________________________________________

Die monatliche Vergütung für die kaufmännische Verwaltung von Wohnungseigentümergemeinschaften beträgt pro Wohnung/Gewerbeeinheit bei

6 bis 8 Einheiten   =         15,00 EUR Netto 

4 bis 5 Einheiten   =         18,00 EUR Netto

3 Einheiten            =         20,00 EUR Netto

2 Einheiten            =         25,00 EUR Netto

und für die eventuell separat abzurechnenden Garagen oder Stellplätze pro Einheit 3,00 EUR Netto (bei Abrechnung der Garage in der Wohnungsabrechnung wird keine zusätzliche Vergütung berechnet).            

Die Übernahme der Objekte ist bundesweit und zu jedem gewünschten Zeitpunkt möglich. Voraussetzung ist, dass die Datenübermittlung und Kommunikation zwischen Verwalter (Eigentümer) und uns als Dienstleister während der Vertragslaufzeit digital erfolgt.

Profitieren Sie von unseren fast 20 Jahren Erfahrung in der Verwaltung von Wohnungseigentümergemeinschaften und Mietobjekten. Konzentrieren Sie sich auf das wesentliche in der Verwaltung Ihres Objektes und überlassen die kaufmännische Abwicklung einem professionellen Dienstleister wie uns. Selbstverständlich sind Ihre Gelder auch über unsere Vermögensschadenhaftpflichtversicherung bis 500.000 EUR pro Schadensfall abgesichert